Gemeinde

GemeindeSache!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
Sehr geehrte Gäste und Besucher unserer Gemeinde,

auf der Homepage der Gemeinde Neumagen-Dhron heiße ich Sie herzlich willkommen!

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie auf einem virtuellen Streifzug unseren einzigartigen Moselort näher kennenlernen. Hier erfahren Sie alles, was Neumagen-Dhron ausmacht: ein regionales und überregionales, abwechslungsreiches Freizeit- und Veranstaltungsangebot, Gastronomie, Hotellerie und Tourismus, Kunst, Kultur und Geschichte, sowie Vereine, Handel, Gewerbe & Institutionen.

Haben Sie als Bürgerin oder Bürger ein spezifisches Anliegen oder eine konkrete Fragestellung? Hier finden Sie Informationen zu zahlreichen Themengebieten, wie Satzungen, amtliche Bekanntmachungen oder die Online-Version der Mittelmosel-Nachrichten unserer VG. Sie können sich außerdem über anstehende Gremiensitzungen und Beschlüsse des Gemeinderates informieren, aber auch Räumlichkeiten der Gemeinde anmieten oder beispielsweise eine defekte Straßenlaterne melden.

Bei Anregungen oder Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Das Team unserer Touristinformation steht Ihnen kompetent, freundlich und bürgernah zur Verfügung.

Und jetzt wünsche ich Ihnen viel Vergnügen auf den Seiten der Gemeinde Neumagen-Dhron und freue mich, Sie auch persönlich in unserem Ort anzutreffen!
Dirk Doppelhamer, Bürgermeister der Gemeinde Neumagen-Dhron

Unsere Gemeinde

Neumagen-Dhron ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bernkastel-Wittlich in Rheinland-Pfalz

Die Gemeinde besteht aus den drei  Ortsteilen NeumagenDhron und Papiermühle. Zur Gemeinde gehören auch die Wohnplätze Leienhaus, Luymühle (Dhrontaler Mühlenwerke), Unterste Mühle, Hof Kron, Hof Weißhaus, Nuhkopf, Schneidershof und  Konstantinshöhe. Die Dhron nimmt im Ortsteil Papiermühle die Kleine Dhron auf und mündet im Ortsteil Dhron in die Mosel. Gegenüber dem Ortsteil Neumagen mündet der Zweibach in die Mosel.

Der Name ist wie der von Nijmegen (lat. Ulpia Noviomagus Batavorum) keltischen Ursprungs. Er geht zurück auf das keltische Wort magos für „Feld“, „Ebene“ und das keltische Adjektiv novios für neu. Die Endung wurde von -os zu -us romanisiert. Auf Anhöhen zwischen Neumagen und dem Unterlauf der Dhron sind verschiedene römische Siedlungsstellen archäologisch belegt. Der lateinische Name lautete Noviomagus.

Partnergemeinden

french flag, flag, french-1332898.jpg

Coulanges-la-Vineuse
Bereits seit 1964 sind Neumagen-Dhron und Coulanges-la-Vineuse (Burgund) freundschaftlich verbunden. Im Mai 1979 wurde diese Freundschaft mit einem Partnerschaftsvertrag offiziell besiegelt. Seitdem finden regelmäßig Treffen, mal an der Mosel, mal in Burgund statt.

Kinder & Bildung

Unser Ort beherbergt 2 Kindertagesstätten und 2 Schulen.

Kitas:

  • Katholische KiTa Maria Himmelfahrt, St. Helenastraße 9, 54347 Neumagen-Dhron, Tel. 06507/6188
  • Katholische KiTa St. Theresia, Kirchgasse 5, 54347 Neumagen-Dhron, Tel. 06507/2280

Schulen:

  • St. Helena-Grundschule, Willemsstraße 53, 54347 Neumagen-Dhron, Tel. 06507/2615
  • Friedrich-Spee-Realschule plus Balduinstraße 15, 54347 Neumagen-Dhron, Tel. 06507/92640

Für große und kleine Veranstaltungen

Vermietungen

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung unserer Bürger- und Dorfgemeinschaftshäuser und unserer Schutzhütte. Hier erfahren Sie alles über Ausstattung, Verfügbarkeiten und Buchungskonditionen.

Previous slide
Next slide

Grill- und Schutzhütte Neumagen-Dhron

Die Grill- und Schutzhütte Neumagen-Dhron liegt auf dem Neumagener Berg in der Nähe des Segelflugplatzes.

Grillhütte Neumagen-Dhron

Verfügbarkeitskalender

Previous slide
Next slide

Dhrontalhalle

Die Dhrontalhalle ist der perfekte Ort für Veranstaltungen aller Art, egal ob Hochzeitsfeier oder Rockkonzert.
Dank einer Bühne mit einer Größe von rund 35 qm und einer riesigen Wiese sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. Bei einer Grundfläche von 190 qm bietet die Dhrontalhalle bestuhlt und betischt für bis zu 200 und unbestuhlt sogar für bis zu 800 Gästen Platz.

Dhrontalhalle

Verfügbarkeitskalender

Previous slide
Next slide

Multifunktionsraum Papiermühle (Bürgerhaus)​

Nach dem Umbau der Filialkirche Papiermühle in einen Multifunktionsraum dient sie neben der Nutzung als Gottesdienststätte auch als Bürgerhaus für die Zivilgemeinde.

Durch den Umbau konnte das ortsbildprägende Gebäude erhalten und das Dorfleben massiv aufgewertet werden. So entstand ein Pilotprojekt für den ländlichen Raum, welches u.a. mit Mitteln aus dem LEADER-Programm der EU gefördert wurde.

Multifunktionsraum Papiermühle

Verfügbarkeitskalender

Previous slide
Next slide

Römerkastell

Für Festveranstaltungen, kleinere Tagungen, Familien- und Vereinsfeiern ist das Römerkastell eine ideale Adresse.
Es bietet auf 3 Ebenen Raum für ca. 250 Personen (mit Tischen und Bestuhlung). Der Bühnenaufbau ist variabel.

Römerkastell

Verfügbarkeitskalender